Die Location

Die Hochzeit fand im schönen Restaurant Stilbruch auf der Insel Eiswerder in Berlin - Spandau statt. Alles war perfekt organisiert und vorbereitet für die freie Trauung am Wasser - mehr dazu später.

Die freie Trauung


Eine Trauung am Wasser, auf einer Insel und im schönsten Sonnenschein. Genau das, was man sich unter einer schönen Hochzeit vorstellt und dann auch noch mitten in Berlin! Die Trauung von Betty Holle war einfach unglaublich emotional und selbst ich, als Außenstehender, war sichtlich gerührt. Ca. eine Stunde konnten die Anwesenden der Geschichte des Paares lauschen und sie miterleben, bis dann am Ende die Ringe getauscht wurden.

Der Tagesablauf


Der Tag war ohne große Pausen geplant und so gab es nach dem Paarshooting auch schon zeitnah das Dinner. Zwischendurch gab es immer mal wieder ein paar kleine Überraschungen und Auflockerungen und so wurde es nie Langweilig. Mein persönliches Highlight war der unangekündigten Eismann, der gegen 22 Uhr vorbei kam.

Fotografischer Ablauf


Da die Fragen regelmäßig kommen, hier mal ein paar Hintergrundinfos für alle Interessierten:

Insgesamt war ich ca. 8 Stunden vor Ort und das Brautpaar hat ungefähr 550 Bilder von mir erhalten. Das Motto der Hochzeit war "20er Jahre" dementsprechend viel auch die Bearbeitung der Bilder aus - Wünsche des Brautpaares werden aber hier natürlich immer Berücksichtigt, insbesondere bei Themen wie Schwarz/Weiß - da scheiden sich ja bekanntlich die Geschmäcker. Eine weitere, beliebte Frage ist die Wartezeit zwischen Hochzeit und erhalt der Bilder. in dem Fall waren es 8 Tage, aber natürlich kann ich dies nicht bei jeder Hochzeit garantieren. Erfahrungsgemäß sind es 1-3 Wochen.